Folienverbände

Folienverbände gehören zur Standardausstattung jeder Praxis und jeden Krankenhauses. Sie kommen zum Einsatz, wenn die Versorgung einer Wunde verlässlichen und gleichzeitig wasserfesten Schutz vor Sekundärinfektionen verlangt. Dabei sind die Anforderungen an das Material sehr vielschichtig.

Die Folie muss die Wunde sicher vor dem Eindringen von Wasser und Erregern, insbesondere multiresistenten Keimen, schützen. Sie darf den Feuchtigkeitsaustritt von innen nach außen nicht unterbinden, um das Mazerationsrisiko unter dem Verband so gering wie möglich zu halten. Auch die Verträglichkeit und der Tragekomfort spielen bei der Entscheidung für einen Verband aus Folie eine wesentliche Rolle.

Mehr lesen

Die Folienverbände von MASTER•AID® entsprechen genau diesen Ansprüchen: Wasserfest und keimsicher gewähren sie zuverlässigen Wundschutz bei sehr guter Atmungsaktivität. Sie erlauben dem Träger das Waschen und Duschen, ohne einen Verbandwechsel vornehmen zu müssen. Dank der transparenten, flexiblen Polyurethan-Folie bieten die Wundverbände unauffälligen Schutz bei ausgezeichneter Bewegungsfreiheit.

Auch im Handling überzeugen Folienpflaster und Fixierfolie aus der MASTER•AID®-Produktfamilie. Eine zweite Folie oberhalb des Trägers verleiht den Verbänden zusätzliche Stabilität und garantiert damit einfaches Aufbringen und eine faltenfreie Abdeckung. Kostenintensive Fehlversuche durch Verkleben der Folie mit sich selbst werden vermieden.

Beratung für Fachanwender

Thomas Kramer
Produktmanager

Tel.: +49 5207 991688-35
kramer@tshs․eu

Nachricht / Rückrufbitte / Bestellanfrage

* Pflichtangaben

Slider Spulenpflaster aus der Kategorie Wundversorgung

Spulenpflaster
 

Zur Produktkategorie

×

international

Bitte wählen Sie Ihre Sprache