Tapes

Beim Taping spielt die Dehnbarkeit des Materials eine zentrale Rolle. Es wird zwischen unelastischen und elastischen Tapes unterschieden. Aus dem spezifischen Dehnungsverhalten ergeben sich unterschiedliche Anwendungsgebiete und Anlagetechniken.

Konventionelle, nicht elastische Tapeverbände dienen sowohl zur Behandlung von Verletzungen des Bewegungsapparates als auch zur Verletzungsprophylaxe. Indikation ist die Ruhigstellung, Stützung und Stabilisierung des verletzten oder geschwächten Bereichs. Dabei lassen sich Tapes im Vergleich zu Bandagen besser an individuelle Körperformen anpassen. SPORT TAPE® von MASTER•AID® erfüllt alle Voraussetzungen für ein gutes zugfestes Tape: Es verfügt über eine hohe Strukturstabilität und eine starke Klebkraft, wobei der verwendete Kleber ein geringes allergenes Potenzial aufweist.

Mehr lesen

Das Taping mit elastischen Klebebinden – sogenannten kinesiologischen Tapes – zielt hingegen auf die kontrollierte Mobilisation von Muskeln und Gelenken. Es wird in vielen Bereichen des Sports und z. B. bei Patienten in orthopädischer oder physiotherapeutischer Behandlung angewandt. Zu diesen elastischen Sport- und Therapietapes zählt auch PERFORMANCE TAPE. Mit einer Elastizität von 130 %, dem wellenförmig aufgetragenen, gut haftenden Kleber und einer hohen Atmungsaktivität entspricht es allen Anforderungen an ein kinesiologisches Tape. Aufgrund der guten strukturellen Integrität behält das Tape bis zu sieben Tagen auf der Haut seine volle Funktionsfähigkeit.

Beratung für Fachanwender

Thomas Kramer
Produktmanager

Tel.: +49 5207 991688-35
kramer@tshs․eu

Nachricht / Rückrufbitte / Bestellanfrage

* Pflichtangaben

Slider Kategorie Nahtloser Wundverschluss

Nahtloser
Wundverschluss

 

Zur Produktkategorie

Slider Spulenpflaster aus der Kategorie Wundversorgung

Spulenpflaster
 

Zur Produktkategorie

Slider Kategorie Persönliche Schutzausrüstung

Persönliche Schutzausrüstung

der Trusetal Verbandstoffwerk GmbH
 

Zur Produktkategorie

×

international

Bitte wählen Sie Ihre Sprache