Netzschlauchverbände

Netz- bzw. Schlauchverbände kommen immer dann zum Einsatz, wenn ein Verband möglichst uneingeschränkte Bewegungsfähigkeit – besonders an gelenkigen Verbindungen – bieten soll. Sie eignen sich ebenso gut, wenn Unverträglichkeiten gegenüber klebenden Fixierungen bestehen oder andere Verbände mit einem hohen Material-, Zeit- oder Kostenaufwand verbunden wären, wie z. B. im Falle von regelmäßigen und häufigen Verbandwechseln.

Mehr lesen

Zu den Schlauchverbänden der Produktfamilie ELASTINA® gehören unterschiedlich große, grobmaschige Netzschläuche, die nicht klebendes Verbandmaterial sicher und rutschfest fixieren, sowie ein steriler Fingerfertigverband mit integrierter, gut polsternder Schaumkompresse.

Beratung für Fachanwender

Thomas Kramer
Produktmanager

Tel.: +49 5207 991688-35
kramer@tshs․eu

Nachricht / Rückrufbitte / Bestellanfrage

Die Angabe Ihrer Daten wird von uns zum Zwecke der Beantwortung der Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegengenommen, zwischengespeichert und ausgewertet. Zusätzliche Informationen und Hinweise zur Erfüllung unserer Informationspflichten zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 13, 14 DSGVO finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung. Der Link öffnet sich in einem neuen Fenster.

* Pflichtangaben

Slider Kategorie Nahtloser Wundverschluss

Nahtloser
Wundverschluss

 

Zur Produktkategorie

Slider Spulenpflaster aus der Kategorie Wundversorgung

Spulenpflaster
 

Zur Produktkategorie

Slider Kategorie Persönliche Schutzausrüstung

Persönliche Schutzausrüstung

der Trusetal Verbandstoffwerk GmbH
 

Zur Produktkategorie

×

international

Bitte wählen Sie Ihre Sprache